Wohnüberbauung Russenweg, Zürich

 

Wohnüberbauung im städtischen Umfeld. Drei mehrgeschossigen Holzbauten mit aussteifendem Stahlbetonkern. Gemeinsames Untergeschoss in Massivbauweise. Baugrubensicherung mit innen abgestützter Rühlwand, Hangeinschnitt bis zu 9 Meter. Im Untergrund befinden sich auf zwei bis vier Geschossen Kellerräume, Technikräume, einen Schutzraum sowie eine Tiefgarage. In den Holzbauten mit je fünf Geschossen sind jeweils bis zu 9 Wohnungen gebaut.

Projektdetails

 

Bauherrschaft

Bauherrschaft Russenweg

 

Architektur

agps architecture ltd., Zürich

Projektbeschrieb A4 (PDF)

Lage: Link Google Maps