Erste Hochhäuser ganz aus Holz

 

Wohnsiedlung an der Via Cenni in Mailand: vier 9-geschossige Wohngebäude

Es ist eines der grössten Wohnbauprojekte aus Holz und in seiner Dimension in Europa bislang einzigartig, damals wie heute. Die Via Cenni in Mailand besteht aus vier neungeschossigen Wohnhäusern mit insgesamt 124 Sozialwohnungen. Die 27 Meter hohen Hochhäuser wurden in reiner Holzbauweise aus Brettsperrholz gefertigt. Abgesehen vom Fundament gibt es in dem Komplex keinen Beton. 2011 begann die Tragwerksplanung, bereits 2013 wurden die vier Hochhäuser nach nur sechs Monaten Bauzeit fertiggestellt.

Projektdetails

 

Bauherrschaft

Investire SGR SpA, Milano (I)

 

Architektur

Fabrizio Rossi Prodi, Firenze (I)

 

 

Projektbeschrieb A4 (PDF)

Lage: Link Google Maps

holztragwerke.ch  ·  Weststrasse 182  ·  8003 Zürich
T 043 268 60 79  ·  info@holztragwerke.ch

Impressum  ·  ©2019 by holztragwerke.ch  ·   designed by creadrom.ch